Ausbildungsplätze in Aachen zum/zur Bankkaufmann/-frau bei Aachener Bank eG

Bankkaufmann/-frau

Wir als Genossenschaftsbank glauben an unsere Mitarbeiter und unterstüzen Dich beim Erreichen Deiner Ziele. Denn mit den über 160 Jahren Erfahrung aus einer der größten Bankengruppen Deutschlands wissen wir ganz genau, wie wir Dich auf Deinem Weg weiterbringen können.

Bei der Aachener Bank wirst Du Teil eines starken Teams, das Dir den Rücken freihält und Dich fit für den Beruf macht. Durch die tägliche Arbeit und in unseren Akademien in ganz Deutschland lernst Du, Deine Kunden fair, respektvoll und partnerschaftlich zu beraten. Denn genau dafür ist unser genossenschaftliches Geschäftsmodell bekannt.

Die Ausbildung im Überblick:

Abschluss:
Bankkauffrau/-mann (IHK)

Voraussetzung:
idealerweise: Allgemeine Hochschulreife ODER Fachhochschulreife
auch: Fachoberschulreife mit guten Noten

Wann geht es los?
Am 1. August jeden Jahres

Wie lang dauert die Ausbildung?
2 1/2 Jahre

Wo findet die Ausbildung statt?
Vorrangig in der Bank - Du lernst folgende Bereiche kennen:

  • Geschäftsstellen (in der Aachener Region - hierbei lernst Du einige der 18 Stellen kennen)
  • Firmen- und Privatkundengeschäft
  • Kreditbereich
  • Organisation/Verwaltung
  • Vertriebsmanagement/Werbung
  • Electronic Banking
  • Unternehmenssteuerung
  • Zahlungsverkehr

Berufsschule:

Du besuchst insgesamt 5 Blöcke à ~6 Wochen in der Berufsschule in Eschweiler

Schulungen:

  • Regionale Ausbildung - ergänzender Unterricht
  • Produktschulungen - Bausparen, Riester-Rente, eigene Bankprodukte, Electronic Banking
  • Beratungs-Training
  • Prüfungs.TV

Projekte/Öffentlichkeitsarbeit:

Deine eigenen Ideen kannst Du in Projektarbeiten umsetzen und Dich aktiv in das Bankgeschehen einbringen.
Hierbei spielen vor allem Präsentationen in Bank und Schule eine wichtige Rolle.
Darüberhinaus unterstützt Du die Aachener Bank bei ihren öffentlichen Veranstaltungen.

Prüfungen:

  • Zwischenprüfung (schriftl.)
  • Abschlussprüfung (schriftl. + Simulation eines Beratungsgespräches)

Was verdiene ich?

Auszubildendenvergütung ab 1. April 2017 (brutto/13 Zahlungen im Jahr)

  • im 1. Ausbildungsjahr:    970 Euro
  • im 2. Ausbildungsjahr: 1.020 Euro
  • im 3. Ausbildungsjahr: 1.080 Euro

zzgl. 40 Euro im Monat Vermögenswirksame Leistung (VL)

Wie viel Urlaub steht mir zu?
30 Tage Urlaub pro Jahr

Ab wann kann ich mich bewerben?
Du kannst Dich bereits 1 1/2 Jahre vor Beginn der Ausbildung bei uns bewerben.
Ein Bewerbungsschluss ist nicht festgelegt. Es ist nie zu spät!

Sende uns Deine Unterlagen einfach zu oder nutze unser Portal Bewerbung online.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

  • Werde Teil unseres Teams!

Einzelheiten zur Stelle

Kontaktdaten