Ausbildungsplätze in Aachen zum/zur Fachkraft für Lagerlogistik bei RWTH Aachen

Fachkraft für Lagerlogistik (w/m)

 

 

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen in Logistikzentren, Industriebetrieben, Speditionen und im Versandhandel Waren aller Art sowie Gefahrgüter an und prüfen anhand der Begleitpapiere Menge und Beschaffenheit. Sie organisieren die Entladung, sortieren die Güter und lagern sie sachgerecht an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Im Warenausgang planen sie Auslieferungstouren und ermitteln die günstigste Versandart. Sie stellen Lieferungen zusammen, verpacken die Ware und erstellen die Begleitpapiere wie Lieferscheine oder Zollerklärungen. Sie beladen Lastkraftwagen, Container oder Eisenbahnwaggons, bedienen geeignete Hilfsmittel wie Gabelstapler und sichern die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen. Hierbei beachten sie die erforderlichen Arbeitssicherheitsvorschriften. Sie erkunden Warenbezugsquellen, erarbeiten Angebotsvergleiche, bestellen Waren und veranlassen deren Bezahlung. Das Berechnen von Lagerkennziffern, Inventurarbeiten und einfache Jahresabschlüsse gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben.

 

Persönliche Voraussetzung
Neigung zu planender, organisierender Tätigkeit, sorgfältiges und umsichtiges Arbeiten, technisches Interesse
   

Eignungstest
nein
 

Betriebliche Ausbildung
Die betriebliche Ausbildung findet im Zentrallager, sowie in Einrichtungen der Zentralen Hochschulverwaltung der RWTH Aachen statt.

 

Schulische Ausbildung
Der Berufsschulunterricht findet wöchentlich an einem Tag oder an zwei Tagen im Berufskolleg K1, Beeckstraße 23-25, 52062 Aachen, statt.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter: http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

 Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.

 Unsere Stellenausschreibungen für Ausbildungsplätze richten sich an alle Geschlechter.

 

Einzelheiten zur Stelle

Kontaktdaten