Ausbildungsplätze in Monschau zum/zur Industriekaufmann/-frau bei Weiss-Druck GmbH & Co. KG

Industriekaufmann/-frau

Planung ist das A und O

Was macht man in diesem Beruf?

Zu den Aufgaben eines Industriekaufmanns/-frau gehören sowohl selbstständige Sachbearbeitung als auch Teamarbeit. Dabei werden die modernen Informations- und Kommunikationstechniken aufgabengerecht genutzt.

Während der Ausbildung erwerben die Jugendlichen ein breites, nicht auf einen einzelnen Industriezweig bezogenes kaufmännisches Grundwissen, das sie befähigt, Arbeitsaufgaben selbstständig zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren.

Nach erfolgreicher Ausbildung zum Industriekaufmann/ zur Industriekauffrau ist man in den verschiedensten Branchen flexibel einsetzbar, auch wenn die Ausbildung bei Weiss naturgemäß medienorientiert aufgebaut ist.

 

Passt der Beruf zu mir?

Wer sich für die Ausbildung zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau interessiert, sollte logisches Verständnis besitzen, teamfähig sein und flexibel sein. Von Vorteil sind auch EDV-Kenntnisse und gute Kenntnisse in Mathematik sowie Rechnungswesen.

 

Die Ausbildung zum Industriekaufmann/-frau dauert laut Ausbildungsrahmenplan 3 Jahre, wird bei Weiss-Druck aber auf 2,5 Jahre verkürzt. Aufgrund dessen stellen wir bevorzugt Abiturienten oder Absolventen der Höheren Handelsschule ein. Die Ausbildung erfolgt dual, das heißt im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule in Aachen.

 

Hast du Interesse?
Dann bewirb dich per Mail oder online unter www.weiss-ausbildung.de, schriftliche Bewerbungen sind an Weiss-Druck GmbH & Co. KG, Frau Lentzen, Hans-Georg-Weiss-Str. 7, 52156 Monschau zu richten.
Willst du vorher einen der Berufe genauer kennen lernen? Gerne bieten wir dir Praktika in allen Ausbildungsberufen an!
 

Einzelheiten zur Stelle

Kontaktdaten