Ausbildungsplätze in Monschau zum/zur Maschinen- und Anlagenführer/-in bei Weiss-Druck GmbH & Co. KG

Maschinen- und Anlagenführer/-in

Auf die Maschine - Fertig - Los!

Was macht man in diesem Beruf?

Der/ die Maschinen- und Anlagenführer/ -in soll durch die Ausbildung befähigt werden, Prozesse in betrieblichen Gesamtzusammenhang selbstständig zu planen, durchzuführen und zu kontrollieren. Dies bedeutet aus der praktischen Sichtweise, dass die Person folgende Fertigkeiten erlernen wird:

a) Einrichten, Inbetriebnahme, Bedienung und Umrüsten einer Maschine oder Anlage
b) Durchführung vorbeugender Instandsetzung mit anschließender Inbetriebnahme einer Maschine oder Anlage

 

Passt der Beruf zu mir?

Wer sich für den Beruf des Maschinen- und Anlagenführers / der Maschinen- und Anlagenführerin interessiert, sollte einen guten Hauptabschluss haben und körperlich belastbar sein. Für die Kontrolle und Wartung der Maschinen und Anlagen sind Kenntnisse in Technik und Werken unerlässlich. Gute Kenntnisse in Mathematik und Physik sind für das Verständnis von Maschinenfunktionen, bei der Fehlersuche und der Anwendung verschiedener Prüfverfahren wichtig. Zudem wird Sorgfalt benötigt, z.B. wenn die Maschinen eingestellt werden oder der Maschinenlauf genau beobachtet werden muss, um Funktionsstörungen frühzeitig zu erkennen.

 

Die Ausbildung erfolgt durch den Betrieb und sowie im wöchentlichen Berufsschulunterricht im Berufskolleg Jülich. Wir kooperieren mit den Firmen Dürr Ecoclean GmbH in Monschau und Dalli-Werke GmbH & Co. KG in Stolberg, bei denen der Grundlehrgang und Erweiterungskurs in Mechanik durchgeführt werden.

 

Hast du Interesse?
Dann bewirb dich per Mail oder online unter www.weiss-ausbildung.de, schriftliche Bewerbungen sind an Weiss-Druck GmbH & Co. KG, Frau Lentzen, Hans-Georg-Weiss-Str. 7, 52156 Monschau zu richten.
Willst du vorher einen der Berufe genauer kennen lernen? Gerne bieten wir dir Praktika in allen Ausbildungsberufen an!
 

 

Einzelheiten zur Stelle

Kontaktdaten